Banner
Intranet

21.12.2009 21:49:29 - Bundesverdienstkreuz

Bei meinem Besuch im Priorat der "Missionsbenediktiner von Tutzing" in Daegu in Südkorea im September entdeckte ich in dem dortigen Museum die Verleihungsurkunde für das Verdienstkreuz an Schwester Diomedes Meffert OSB, unterzeichnet von Bundespräsident Carsten. Schwester Diomedes war als Missionarin in Nordkorea tätig, und sie erlitt die Gefangenschaft in Pyöngyang, Oksadok und Manpo. Als Überlebende verfasste sie die Berichte über das Leiden und Sterben der Märtyrer. Diese Berichte sind abgedruckt in dem neuaufgelegten Buch "Schicksal in Korea". In Anerkennung und Würdigung der Verdienste von Schwester Diomedes soll auch an dieser Stelle ihrer gedacht werden.