Banner
Intranet

08.07.2009 23:39:38 - Bittschrift ist fertig!

In diesen Tagen konnte ich die Bittschrift fertigstellen.

Bittschrift (supplex libellus) = die Bitte um Eröffnung des Prozesses der Seligsprechung der 36 Märtyrer.

Die Bittschrift wird gerichtet an die zuständige kirchliche Obrigkeit. Das ist der Bischof, wo die späteren Märtyrer zuvor eine längere Zeit gelebt haben, oder in dessen Diözese das Martyrium stattfand oder wo die Leiber der Märtyrer bestattet sind. Das ist das Abtei-Gebiet von Tokwon (Nordkorea).

Also richtet sich die Bittschrift an den Apostolischen Administrator der Abtei Tokwon (abbatia nullius). Die Abtei Tokwon ist zwar von der staatlichen Gewalt unterdrückt worden, aber kirchenrechtlich existiert sie weiterhin. In Nordkorea ist die Kirche nicht handlungsfähig. Der Abt von Waegwan (Südkorea) ist in Personalunion auch Abt von Tokwon.

Die Bittschrift enthält folgende Elemente:

1. Die Bitte um Eröffnung des Prozesses auf der Ebene der Diözese (darin der Nachweis des formalen und materialen Martyriums; die Bedeutung einer Seligsprechung für die Kirche; die Begründung, warum erst jetzt die Bitte erfolgt; die Beschreibung der Gruppe der Kandidaten)

2. die 36 Biographien der Märtyrer

3. eine Liste der zu konsultierenden Archive

4. die Fama: alle Hinweise auf eine Verehrung der Märytrer; was über sie geschrieben ist,

5. alle gedruckten und veröffentlichten Schriften der Märtyrer und ihre theologische Begutachtung (ob sie auch mit der Lehre und Moral der Kirche konform sind)

6. die Bitte des Abtpräses der Kongregation von St. Ottilien an den Apostolischen Administrator von Tokwon um Eröffnung des Prozesses.

7. die Ernennung des Notars

8. die Ernennung des Vizepostulators durch den Postulator

Die zuständige kirchliche Autorität wird die Bittschrift annehmen und ein Konsistorium (einen "Gerichtshof", ein Gremium zur Erfoschrung) eröffnen. Dort werden die eingesandten Unterlagen überprüft. Wenn der Bischof zu einem positiven Ergebnis kommt, wird er die Unterlagen weiterleiten an die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen in Rom.

Hier einige Fotos des Materials und der Zusammenstellung.